Suche
Suche Menü

Social Media Formate 2022

1. Social Media 2022: aktuelle Social Media Plattformen und Trends

Die Zahl der Menschen auf Social-Media-Plattformen wie Instagram, Facebook, Twitter oder TikTok steigt von Jahr zu Jahr. Das hat zum einen mit ständiger Weiterentwicklung und neuen Features zu tun. Andererseits tauchen immer wieder neue soziale Netzwerke mit innovativen Ideen auf und sorgen für einen unglaublichen Hype. Die Kurzvideo-Plattform TikTok ist mit steigender Nutzerzahl nicht mehr wegzudenken und wird für YouTuber und Unternehmen immer interessanter. Ein weiteres Beispiel ist die reine Audio-App Clubhouse, die während der Corona-Pandemie (vor allem durch?) große Popularität erlangte. Die Antwort der etablierten Anbieter ist, schnellstmöglich nachzuziehen und ihren Communities neue Features anzubieten. Snapchats „Spotlight“, Instagrams „Reels“ und neuerdings YouTubes „Shorts“ konkurrieren alle mit der erfolgreichen TikTok-App. Der Trend in den sozialen Netzwerken ist eindeutig: Inhalte werden flüchtiger und schneller, und Audio und Video spielen eine immer wichtigere Rolle bei der Erstellung von Inhalten.

2. Format und Auflösung: optimiere Uploads mit den aktuellen Video- und Bildgrößen

Im Folgenden findest du einen Überblick über die aktuell empfohlenen Bild- und Videogrößen der Social-Media Plattformen! Natürlich kannst du deinen Content auch in anderen Größen beziehungsweise Breite-Höhe-Verhältnissen hochladen! Tipp: nutze diesen Artikel als Checkliste & orientiere dich vor dem Hochladen deines Contents an den jeweiligen Informationen zu Pixeln und Maße.

2.1 Facebook Formate 2022

Obwohl es mittlerweile viele Alternativen und Konkurrenten gibt, ist Facebook als Klassiker weiterhin eine Plattform mit unzähligen Usern. Besonders für Unternehmen und damit verbundene Werbeanzeigen ist Facebook weiterhin oft die erste Wahl. Auf der Plattform kann man Content in sehr vielen verschiedenen Formaten hochladen. 

Für die Erstellung von Werbeanzeigen gibt es spezielle Best Practices, die du in diesem Ads-Guide nachlesen kannst.

Die empfohlenen Formate für Facebook 2022 (in Pixel):

  • Profilbild: 170×170 rund, empfohlen 400×400
  • Banner/Titelbild: mindestens 400×150, empfohlen 851×315
  • Feed-Bild: 1080×1080, 1200×1500, 1200×630
  • Story: 1080 x 1920 (9:16)
  • Live Video: 1080×1920 (9:16)
  • Feed-Video: empfohlene Breite: 1200px

2.2 Twitter Upload Formate 2022

Auch die Mikroblogging-Plattform Twitter ist neben den Text-Tweets bekannt für Videos und Bilder aller Art. Hier ist es zudem möglich, mehrere Bilder auf einmal hochzuladen. Je nach Anzahl der Fotos in einem Tweet kann sich auch die Vorschau der Bilder verändern. 

Damit du in Zukunft mehr Menschen mit deinem Content überzeugen kannst, findest du hier die empfohlenen Upload-Formate für Twitter (in Pixel):

  • Profilfoto: 400×400
  • Titelfoto: 1500×500
  • Feed-Bild: 1200×675
  • Feed-Video: 1280×720 (16:9), 720×1280 (9:16), 720×720 (1:1)

2.3 Pinterest Pin-Größe 2022

Pinterest bietet seinen Usern seit vielen Jahren interessanten und inspirierenden Content und wird dadurch häufig von Unternehmen zum Bewerben ihrer Produkte oder Websites verwendet. Immer wieder kommen neue Formate für Pins oder Video-Pins an den Start.

Überzeuge auch du deine Pinterest-Follower mit hochwertigen Pins (in Pixel):

  • Profilbild: 165×165
  • Banner: 800×450 (nur mit Unternehmenskonto)
  • Pin (Foto): 1000×1500
  • Video-Pin: 1:1, 2:3, 9:16