Suche
Suche Menü

Konzeptgalerie

Geschmäcker sind verschieden. In meiner täglichen Arbeit muss ich oft Logos verwenden die mir persönlich nicht gefallen oder technisch gesehen Müll sind. Hin und wieder fällt mir dazu etwas ein und ich mache einfach für mich eine neues Design. Gleiches gilt für Flyer und anderes. Hier zeige ich euch was dabei herauskommt. Teilweise werden es nur Skizzen sein hier und da aber auch fertig gestaltet. Ich bin mir sicher den einen gefällt es und wieder anderen nicht. Es wird auch in der Regel viel regionales dabei sein. Hier habe ich auch einen meist direkten und persönlichen Bezug.

Eishockey Club Rheinfelden

Das bestehende Logo des EHC Rheinfelden ist ein schwarzer Kreis mit dem Stadtwappen im Zentrum. Meiner Meinung nach auch solide, nicht hässlich und technisch ebenfalls in Ordnung. In meinem Kopf sollte das Logo dem Sport entsprechend etwas aggressiver daherkommen. Auch wenn es nicht ausgestaltet ist möchte ich es dennoch zeigen.

Logogestaltung EHC Rheinfelden

Hier habe ich versucht neben den Farben der Stadt ebenfalls die für Rheinfelden typischen Tiere in Form eines Geissbocks zu verwenden. Die Farben der Stadt und ebenfalls die neun Sterne aus dem Wappen spiegeln sich im Logo wieder.
So wie es ist, würde ich sagen es ist in einem frühen Status. Typografie, Ausrichtung und Details sind noch nicht ausgearbeitet.

Spaghetti Plausch bei Enzo

Wer aus Rheinfelden kennt ihn nicht – den Spaghettiplausch beim Enzo im Cli. In unregelmässigen Abständen gibt es im Stedtli Pasta satt. Wie die meisten Gastronomen bleibt dabei aus Zeit- und anderen Gründen die Gestaltung auf der Strecke. Da ich selbst Gastronom war kann ich das mehr als nachvollziehen. Persönlich finde ich es immer schade das man in der Hinsicht am falschen Ende spart. Dabei kann man, wie das nächste Beispiel zeigen soll auch mit Stockmaterial ein passendes Sujet bauen.

Spaghetti Plausch bei Enzo
Bei Enzo und seinem Team hat mich vor allem der viele Text gestört. Viel wichtiger als das Angebot an den verschiedenen Sorten darf ruhig der Fokus auf den Spaghetti Plausch sein. Dazu das Datum und die Uhrzeiten und fertig ist ein ansprechendes Plakat.

Bar Manhatten – Konzerplakat

Auf der Webseite gab es nur eine Grafik mit den Konzertankündigungen für das erste Halbjahr 2022. Ich finde viel zu viel Information auf einem Fleck. Noch dazu etwas unaufgeräumt. Meine Idee wäre ein monatliches Plakat zu gestalten. Dieses kann ebenfalls als Grafik auf der Webseite – zusammen mit Textbausteinen sowie angepasst auf den Socialmedia Kanälen genutzt werden.
Durch häufigeres Posten würde mit geringem Aufwand eine grössere Reichweite geschaffen. Da die Termine lange im Voraus bekannt sind, kann man alle Posts vorab gestalten und im Mediaplaner aufschalten.